Shoplupe | Customer Experience Thinking

Wie der Kunde wirklich König wird: Ein Prozess in 5 Schritten

Wie der Kunde wirklich König wird: Ein Prozess in 5 Schritten

Kundenbedürfnisse finden

Das e-Commerce Team soll sich weiterhin damit beschäftigen die Bedürfnisse der Kunden zu erspüren. Vereinzelte Usability Reviews, die Auswertung von Statistiken, der strukturierte Blick ins Marktumfeld, Fokusgruppen oder Kundenbefragungen können helfen den Schatz an Möglichkeiten zu maximieren.

Neue Thesen erstellen

Anstatt der schnellen und unstrukturierten Optimierung, sollen aus den vielen Informationen lieber neue Ideen und Thesen entstehen. Nach dem Motto „Man könnte mal…“ oder „wenn man das mal anders macht…“ entstehen so neue Sichtweisen. Für diese Arbeit nehmen wir uns mit unseren Kunden einen kompletten Tag Zeit, um das vorhandene Analyse Feedback gut zu strukturieren und diskutieren. Das Meeting Protokoll ist dann eine Liste von Ideen und Thesen.

Neue Erkenntnisse gewinnen

Die Thesen und Ideen müssen bewertetet werden – idealerweise zusammen mit den Kunden. Eine Befragung ist die falsche Methode, eine Diskussion aber ideal. Mit Remote Focusgroups holen wir uns in dieser Situation schnell das passende Feedback. Kunden sind in Fokusgruppen meist auch sehr kreativ und ergänzen so manche Idee sinnvoll.

Erkenntnisse aus Personas mappen

Aus der Fokusgruppe entstehen echte Aussagen von Kunden „Customer Insides“, die wir zusammenfassen und Erkenntnisse formulieren. Die Erkenntnisse sind gültig für ein oder mehrere Personas. Ein Mapping auf die vorhandenen Personas gibt jeder Erkenntnis eine automatische Wichtigkeit (z.B. diese Erkenntnis betrifft die umsatzstärkste Zielgruppe und ist daher wichtig).

User Stories formulieren

Aus den Erkenntnissen formulieren wir Userstories – Anforderungen ans Projekt aus Sicht des Kunden. Diese Userstories sind qualifiziert, weil sie die Verknüpfung zur Personas mitschleifen. Diese neuen User Stories lassen sich häufig mit anderen Userstories verbinden, die ein ähnliches Ziel verfolgen.  

Ergänzungen und Ideen?