shopflow® Usability Audit Oktober – Durchschaubarkeit

von David Reiner Oktober 03, 2016

shopflow® Usability Audit Oktober – Durchschaubarkeit

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Das Gehirn liebt Konventionen, denn es lässt sich Energie sparen, wenn kognitiver Aufwand entfällt. Durchschaubarkeit basiert auf Gewohnheit und Gewohnheit auf Erwartungskonformität. Durchschaubarkeit schafft Vertrauen, unser Wunsch nach Sicherheit wird dadurch erfüllt.

Diesen Umstand wollen wir uns als Shop-Betreiber zu Nutze machen und im Shop Komplexität reduzieren, indem wir Erwartungskonformität bieten und den User nicht unnötig kognitiv fordern. So entsteht Sicherheit, Zufriedenheit und letztendlich Loyalität.

Die Durchschaubarkeit eines Online-Shops lässt sich an klassischen Usability Leitlinien festmachen – ein Vergleich: stellen Sie sich vor, jeder KFZ-Hersteller würde die Konzeption seiner Fahrzeuge von Grund auf eigenwillig umsetzen. Das entstehende Chaos hätte fatale Konsequenzen. Durch Standards ist die Nutzbarkeit von Produkten und Anwendungen grundlegend gesichert. Im Falle unseres Vergleichs: der User sitzt in unseren Breitengraden vorne links im KFZ, Schaltung rechts, Steuerung mittels Lenkrad. Gas rechts und Kupplung links. Vielleicht haben Sie schon die Erfahrung gemacht, wie unsicher Sie sich fühlen, wenn Sie z.B. in England rechts das Fahrzeug steuern müssen bzw. die andere Fahrbahnspur nutzen müssen. Die Erwartungshaltung der Durchschaubarkeit gilt auch für Onlineshops.

Exklusiv für unsere shopflow® Kunden haben wir diesen Monat wieder eine Befragung über unseren Userpool TESTMINUTES durchgeführt, um das Audit mit Erkenntnissen anzureichern, welche Erwartungen User haben, um Onlineshops als durchschaubar zu empfinden.

Die Durchschaubarkeit eines Online-Shops ist essenziell, um Besucher im Shop zu halten und Kaufabschlüsse zu generieren. Niemand kauft gerne in einem Online-Shop, der nicht auf Anhieb verständlich ist und transparent wirkt. Durchschaubar bedeutet: klar, transparent, übersichtlich, erkennbar, konsistent, nutzbar.

Die „Durchschaubarkeit“ ist eine pragmatische Qualität, d.h. hier stehen vorallem klassische Usability Kriterien im Fokus um den Shop zu optimieren.

 

Im Audit hinterfragen wir die wichtigen Attribute für Attraktivität in Ihrem Shop:

  • Luzidität: erfüllt der Shop klassische Usability-Standards?
  • Nutzerführung: erfüllt die Navigation Nutzererwartungen?
  • Vertrauen: entsteht im Shop durch Erwartungskonformität ein Sicherheitsgefühl?

 

Ziel des Audits:

  • Optimierung der Durchschaubarkeit
  • um die Nutzbarkeit des Shops zu verbessern
  • um durch die Erfüllung von Erwartungen die Nutzer-Zufriedenheit zu steigern

 

Die shopflow® Audits werden für Stammkunden und Neukunden Ende Oktober erstellt und stehen in der ersten Novemberwoche auf dem Shoplupe Kundenserver als Download zur Verfügung. Das Review erhalten Neukunden bei Registrierung bis 31.10.2016 als erste Analyse, Bestandskunden erhalten die Usability Analyse wie gewohnt automatisch.

> Jetzt mitmachen

 

Die nächsten shopflow® Themen:




David Reiner
David Reiner

Autor