DESIGN your business
In der DESIGN Phase geht es um das Entwickeln neuer Ideen und Innovationen – nicht um „Design“ im grafischen Sinn. Gemeinsam mit unseren Kunden oder im Shoplupe® Experience Thinker Team arbeiten wir offen an innovativen Ideen für einzigartige Online-Shops.
Schritt 1: Die Challenge
Die Challenge erhalten wir von unserem Kunden oder ist das Ergebnis der Analyse-Phase und beschreibt die eigentliche Aufgabe, die in der Design-Phase erledigt werden muss. 
Schritt 2: Maximale Vielfalt
Über verschiedene Methoden und in unterschiedlichen Teams (mit oder ohne Input des Kunden) werden maximal viele Ideen generiert. Es geht um Vielfalt, Menge und Input eines interdisziplinären Teams.
Schritt 3: Die Idee
Einzelne Ideen werden ausgewählt und hinsichtlich Machbarkeit, Vermarktbarkeit und Wirtschaftlichkeit diskutiert. Im Ergebnis entstehen realistische Ideen, die die Challenge lösen.  

So entstehen Ideen für Ihren Shop!

Innovationsworkshops
Wir führen bei unseren Kunden unterschiedlichste Workshops durch, um Ideen für die Challenge zu generieren. Die Innovationsworkshops in unterschiedlichen Gruppengrößen und Teilnehmertypen haben dabei nur ein Ziel: Keine Anforderungen „runterdiktieren“ sondern echte Ideen erarbeiten, die konkret umsetzbar sind. Seit 2016 setzen wir auch auf Lego® Serious Play® als Innovationsmethode.
Sinnvolle Ideen
Die durch Design Thinking erarbeiteten Innovationen vereinen drei wesentliche Komponenten: technologische Machbarkeit, wirtschaftliche Tragfähigkeit und menschliche Erwünschtheit. Diese Komponenten sind in unseren Projekten daher oberste Prämisse: Nichts ist unmöglich aber es muss für den User einen echten Mehrwert und für den Shopbetreiber eine sinnvolle Investition bedeuten.
Team Arbeit
Gute Ideen entstehen immer im Team. Design Thinking ist deshalb auch Teamarbeit. Wir arbeiten in jedem Projekt mit einem vorher ausgewählten Team. Entweder zusammen mit dem Kunden in Workshops oder im Shoplupe® Experience Thinker Team, das aus einem Pool von vielseitigen Teilnehmern zusammengestellt wird. Entscheidendes Merkmal ist jedoch, dass die Team Mitglieder aus unterschiedlichen Bereichen kommen und nicht nur die Kompetenz und Sichtweise „E-Commerce“ mitbringen.
Team Space
Gute Ideen entstehen in flexiblen Räumen, die frei nutzbar sein. Wir brauchen für unsere Arbeit viel Platz zum Visualisieren von Ideen und Ergebnissen. Wir haben kreative Räume an unserem Standort südlich von München, nutzen aber auch zahlreiche Einrichtungen in München, Köln, Hamburg und Berlin. Für Inhouse Workshop stellen wir üblicherweise alle Materialien, die benötigt werden, zur Verfügung.

Konkrete Ideen

Konkrete Ideen werden schnell festgehalten und in der CREATE PHASE in Wireframes umgesetzt. So sieht man sofort die Machbarkeit aus UX Gesichtspunkten.
CREATE your shop