Wireframes

Interaktion und User Experience lassen sich in Konzepten schwer beschreiben – vor allem wenn es sich um innovative Ideen handelt, die man bisher noch nicht gesehen hat. Deshalb erstellen wir für einzelne Elemente, Seiten oder komplette Online-Shops Wireframes.

Wireframes geben Aufschluss über die Anzahl, Größe und Platzierung von Elementen innerhalb eines Shops. Die sehr reduzierte Darstellung zeigt dabei das grundsätzliche Konzept und weniger das Design – so wird nicht über Design sondern Funktion diskutiert. Wireframes lassen sich sehr schnell anpassen und ergänzen und sind so effizienter als Designvarianten, die anschließend verändert werden müssen.

Vor allem bei komplexen Projekten sind Wireframes unumgänglich, um Varianten zu erarbeiten, zu vergleichen und zu diskutieren. So entsteht in einem agilen Prozess die perfekte Lösung. Typische Herausforderungen in Online-Shops sind:

Bereits in der frühen Phase der Shop Konzeption können User in die Entwicklung einbezogen werden. Wireframes können zu einem Klickdummy zusammengefasst werden, um einen Shop zu testen. Auch einzelne Wireframe Seiten werden häufig getestet. Shoplupe bietet zahlreiche User Tests an, um die Meinung von Usern einzuholen und so mit mehr Erkenntnissen bessere Ergebnisse zu erzielen. In einem iterativen Klickdummy-Test können Varianten entwickelt, geprüft und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand:

 

Vor allem B2B Online-Shops stellen sich immer wieder als extrem komplex heraus. Sehr untypische Funktionen und Prämissen müssen im Shop umgesetzt werden. Die Erkenntnisse und Anforderungen werden meist in Workshops mit unterschiedlichen Fachabteilungen entwickelt. Wireframes helfen hier enorm, um Probleme deutlich hervorzuheben und bereits beschlossene Inhalte sichtbar zu machen.