10 Thesen von Johannes Altmann

Warum Direct to Consumer so perfekt ist!

Direct-to-Consumer ist das neue Lieblingsthema im e-Commerce und dafür gibt es Gründe: Es gibt nur Gewinner. Der Konsument findet unglaublich innovative Produkte, die mit inspirierendem Storytelling oder gleich einer ganzen Experience Economy umbaut sind. 

Die D2C Brands treffen durch ihre Spezialisierung und die häufig eng abgesteckte Nische den Nerv besser als so mancher Großkonzern. Auf der anderen Seite stehen die D2C Brands, die mit leichtem Gepäck ohne die Schwere Last von Fachhandelstreue und Kannibalisierung frei handeln können.

Happy mit Direct-to-Consumer!

Im Thema D2C geht es vor allem um eins: Den direkten Zugriff auf den Konsumenten. Selbst Customer Insights aufbauen, den Kunden besser kennen lernen, besser verstehen als andere, um dann bessere Produkte und Services zu entwickeln. Direct-to-Consumer ist ein Happiness Thema und daher häufig unsere Spielwiese.

01

Kundenwunsch

D2C Brands erfüllen die Wünsche besser, weil sie Kunden besser verstehen und sich auf den Kundenwunsch spezialisieren.

02

Authentizität

D2C Brands wirken attraktiv, weil sie unglaublich authentisch sind. Sie spielen die eine Rolle in höchster Perfektion, weil sie keine Kompromisse eingehen.

03

Sinnhaftigkeit

D2C Brands sind attraktiv, weil sie die Konsumentenwünsche nach mehr Sinnhaftigkeit, Nachhaltigkeit, Ehrlichkeit perfekt erfüllen.

04

Sinnstiftend

D2C Brands erfüllen damit den Megatrend des sinnstiftenden Konsumierens.

05

Menschlich

D2C Brands stellen den Menschen maximal in den Vordergrund. Erfolgreiche Gründer und erfolgreiche Kunden.

06

Perfektion

D2C Brands perfektionieren Produkte, indem sie mehr Varianten, mehr Konfigurationen, mehr Qualität, mehr Design … anbieten können.

07

Erlebnis

D2C Brands betten Produkte und Services in eine perfekte Experience World. Nicht das Produkt zählt, sondern der Lifestyle.

08

Inspiration

Dadurch inspirieren D2C Brands mehr und besser als übliche Produkte und Sortimente im Handel.

09

Umfeld

D2C Brands leben in einer absoluten Perfektion. Sie teilen sich keine Ladenflächen, keine Produktlisten und keine Probleme des Handels. Sie haben das eigene Spielfeld.

10

Identität

Konsum ist eine Religion und verschafft Menschen eine Identität. Die Kathedralen sind die Brandstores von Apple & Co, die Konsumenten mit lauter identischen Zugehörigkeitsprodukten ausstatten. Bin ich dabei, dann bin ich happy – Wunsch erfüllt!

quote

Wir sollten nicht versuchen Produkte zu verkaufen, sondern Erlebnisse, Sehnsüchte und Lifestyle. Produkte gibt es bei Amazon.

Johannes Altmann